Karamellisierter, in Weißwein geschmorter Chicorée mit Gremolata

Chicorée genießt die Gesellschaft von Süßem. Heute zum Beispiel hat er sich bei uns zunächst von Karamell kitzeln lassen, sich dann in verdampfendem Portwein geaalt um schlussendlich noch eine Weile in dem mit Weißwein und Knoblauch angereicherten süßen Sud vor sich hin zu schmoren. Aufgefrischt wurde das Ganze durch Gremolata aus Petersilie und Zitronenschale und in dem Moment haben wir mit Baguette bewaffnet zugeschlagen. Äußerst lecker, immer wieder!


Zutaten
für 2 Personen

4 eher kleine Chicorée (ca 350 g)
2 EL Mascobado (oder normalen Zucker)
gut 50 ml Portwein
300 ml Weißwein
3 dicke Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
Schale von einer Zitrone
Salz, Pfeffer, Olivenöl

*         *          *

Posted in Allgemein. Bookmark the permalink. RSS feed for this post. Leave a trackback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • gerade auf dem Markt:

    (in Klammern Stehendes ist gerade erst am Kommen oder bereits am Gehen und daher evtl. nicht uneingeschränkt verfügbar)

    Gemüse:
    Blumenkohl
    Brokkoli
    (Butterrüben)
    Champignons
    (Chicoree )
    Chinakohl
    Endivien
    (Feldsalat)
    Fenchel
    (Grünkohl)
    Kartoffeln
    Kohlrabi
    Kresse
    (Kürbis)
    Lauch
    Mangold
    Mohrrüben
    Pak Choi
    (Pastinaken)
    (Petersilienwurzel)
    Radicchio
    Rote Beete
    Rotkohl
    Rucola
    Sellerie, Knollen-
    Sellerie, Stangen-
    Schwarzwurzeln
    (Spinat)
    Wirsing
    Vulkanspargel
    Zwiebeln

    Kräuter:
    Koriander
    Petersilie
    Rosmarin
    Salbei
    Thymian

    Obst:
    Äpfel
    Birnen

Swedish Greys - a WordPress theme from Nordic Themepark.